Bio

Franziska Kiechle (*1968, Wien)

Franziska KiechleAls ausgebildete Werbegrafikerin arbeitete sie bei den Werbeagenturen
„Ogilvy & Mather” und „GGK“ in Wien.

1988 lernte sie Katharina Frey kennen und somit das alte Kunsthandwerk des Stoffhanddrucks. 6 Jahre arbeitete Franziska Kiechle mit ihr.

1994 eröffnete sie ihre erste eigene Werkstatt auf Mallorca, Spanien. Begeistert von den mediterranen Farben.

1995 gründete sie, zurück in Wien, ihre eigene Firma „ Franziska’s Stoffhanddruck“.
Es folgten 12 Austellungen in 4 Jahren.

1999 zog sie nach Madrid, Spanien. Bekam eine Tochter. 1 Jahr später zog sie mit ihrer Familie nach Málaga, wo sie 10 Jahre lebte.
Der Nachfrage folgend, kreierte sie zusätzlich zu Tischtüchern, Bettwäsche, Vorhängen, eine Kleiderkollektion.
Es folgten 35 Austellungen und Modeschauen.
Der berufliche Kontakt mit Österreich und Deutschland blieb all die Jahre aufrecht.

2010 kehrte Franziska Kiechle in ihre Heimat Österreich zurück. Bekam eine weitere Tochter.

2011 eröffnete sie ihr Geschäft mit integrierter Werckstatt in Baden bei Wien. Wo sie ihre einzigartigen Muster und Kollektionen entwirft, druckt und verkauft.
Franziska Kiechle ist eine der Wenigen, die dieses älteste Textildruckverfahren noch
betreibt.

Sie nimmt auch gerne Aufträge, Ideen und Wünsche ihrer Kunden an und realisiert sie.